Übersicht

Ziel und Aufgabe der allgemeinbildenden höheren Schule (AHS) ist es, den Schülerinnen und Schülern eine umfassende und vertiefende Allgemeinbildung zu vermitteln und so die Voraussetzungen für ein Studium zu schaffen.

Zweigwahl

1. und 2. Klasse Unterstufe

Der Lehrplan und die unterrichteten Gegenstände sind für alle Kinder gleich.

3. und 4. Klasse Unterstufe

Ab der 3. Klasse bieten wir zwei verschiedenen Schulformen an:

Oberstufe (5. bis 8. Klasse)

  • Fortsetzung des Gymnasiums mit Latein oder Französisch
    • bei Latein ab der 3. Klasse wahlweise Altgriechisch oder Französisch
    • bei Französisch ab 3. Klasse folgt Latein
  • Fortsetzung des Realgymnasiums mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt
    • ab der 5. Klasse kommt Latein als neue Fremdsprache dazu
    • ab der 7. Klasse wahlweise Darstellende Geometrie oder mehr Biologie und Umweltkunde, Chemie, Physik

Wahlpflichtgegenstände (6. bis 8. Klasse)

Ab der 6. Klasse muss jede Schülerin/jeder Schüler der Oberstufe Wahlpflichtgegenstände im Gesamtausmaß von 6 Stunden besuchen. Das ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung.

Prinzipiell gibt es zwei unterschiedliche Gruppen von Wahlpflichtfächern:

Zusätzliche Wahlpflichtfächer: Das sind Fächer, die es als Pflichtfach nicht bzw. nicht mehr gibt. Sie sind aufbauend und müssen daher durchgehend (6.+7.+8. Klasse. bzw. 6.+7. Klasse) Stunden besucht werden.
Bei uns sind das die Sprachen, wie Spanisch, Italienisch oder Russisch, das WPF Informatik oder die schulautonomen WPF Wirtschaftskompetenz und Rechtskunde.

Vertiefende Wahlpflichtfächer: Das sind Fächer, die es auch als Pflichtgegenstand gibt. Diese Wahlpflichtfächer können zweijährig oder in manchen Fällen auch nur einjährig belegt werden.

Die Entscheidung, welche Wahlpflichtfächer besucht werden, erfolgt etwa zum Halbjahr in der 5. Klasse.

Unverbindliche Übungen

Wir bieten eine Reihe von Unverbindlichen Übungen an, für die sich die Schülerinnen und Schüler am Beginn des Schuljahres anmelden können.

Unverbindliche Übungen im Schuljahr 2021/22

Nachmittagsbetreuung (Halbinternat) für die Unterstufe

Für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe gibt es die Möglichkeit zur Nachmittagsbetreuung im Halbinternat. Das Betreuungsangebot ist sehr flexibel. Es besteht die Möglichkeit aus verschiedeneen zeitlichen Modellen zu wählen und so eine individuelle Lösung für jede Kind zu finden.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Halbinternats.